Experimente - Atelier-Althaus

Suchen im Atelier Althaus
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ein Bild in einen anderen Modus zu versetzen kann den Charakter und/oder die Bildaussage verändern,
je nach Kameramodell vor oder nach dem Auslösen.
Schwarz/Weiss
Dramatik
Portrait

Mehrere Aufnahme in eine Basisaufnahme einzuarbeiten erfordert meist viel Zeit und klare Vorstellung über das Ziel.
Dokumentation auf einen Blick.
Täuschung
nicht reproduzierbare Aufnahmefehler retten
Aufwandoptimierung

Kleine Korrekturen um das Bild dem anzugleichen, was ich bei der Aufnahme gesehen habe.
Licht & Schatten, Tonwert
Belichtungskorrektur

Kleine technische Mängel ausgleichen
Ausrichten (horizontal, vertikal)
nachschärfen, zuschneiden
Bildfehler entfernen, welche bei der Aufnahme übersehen wurden oder nicht vermeidbar waren.
rote Augen, Haut, Haare,
Schatten, Äste, etc.
alles was im Bild stört


Die Bildwirkung kann sich total verändern, wenn das Seitenverhältnis dem Bildinhalt angepasst wird.
Unnötiges entfernen und Wichtiges betonen ist oft sogar die Rettung für ein Bild.
4:3, 3:2, 1:1
16:9, 5:4, 4:1 3:1, 2:1

Diese Hilfmittel beeinflussen die Bildwirkung, ist aber ein absult subjektives Empfinden.
Erlaubt ist was gefällt, aber immer der letzte Schritt vor der Präsentation.

Bildeindruck durch Veränderung der Blende.
kleine Blende
grosse Blende
Bildeindruck durch Veränderung der Verschlusszeit.
lange Zeit
kurze Zeit
Bildfehler suchen und finden.
Regelverletzungen
subjektive Fehler
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü